Eurion Privatklinik am Holzhausenpark

Nach staatlicher Konzessionierung durch das Regierungspräsidium Darmstadt eröffnete die EURION Privatklinik am Holzhausenpark ihre Tore. In dieser neuen Privatklinik werden medizinisch-chirurgische Leistungen auf dem Gebiet der Gesichtschirurgie, der kosmetischen Chirurgie und der zahnärztlichen Implantologie erbracht. Die Klinik steht unter Leitung eines belegärztlichen Facharztes, der zugleich die Zusatzbezeichnung Implantologe führt. Damit ist die EURION Privatklinik die erste private Klinik im Rhein-Main-Gebiet auf diesem stark wachsenden Gebiet der Medizin. Insbesondere die zahnärztliche Implantologie hat in den letzten Jahren große Fortschritte gemacht. Hierzu trugen vor allen Dingen neue Verfahren des Knochenersatzes, synthetische Ersatzmaterialien, sowie operative Methoden der Knochengewinnung am Beckenkamm, der Kalotte oder der Fibula bei. Diese erhebliche Erweitung der chirurgischen Möglichkeiten hat dazu geführt, dass heute beinahe bei jedem Patienten eine implantologische Versorgung möglich ist.

Der hierfür nötige Aufwand ist jedoch im Einzelfall unterschiedlich. Hier sind Alter des Patienten und der bereits eingetretene Knochenabbau, möglicherweise auch ein Knochenschwund (Parodontose) bestimmende Faktoren. Gerade bei aufwendigeren implantologischen Versorgungen, auch bei Patienten im fortgeschrittenen Alter oder bei medizinischen Vorerkrankungen bietet die stationäre Aufnahme erhebliche Vorteile. Die Möglichkeit der IV-Antibiose, z.B. bei Diabetikern oder auch der kontinuierlichen Blutdrucküberwachung bei Hypertonikern, sowie der Thromboseprophylaxe bei Patienten mit Herz- oder Venenerkrankungen bieten für den Patienten eine erhöhte Sicherheit.

Die EURION Privatklinik Beteiligungsgesellschaft möchte mit ihrer ersten Privatklinik am Holzhausenpark gerade für diese Patienten das Therapieangebot verbessern. Im Rahmen einer kleinen Privatklinik bieten sich hier gute Möglichkeiten des persönlichen Eingehens auf den einzelnen Patienten unter Berücksichtigung individueller Wünsche in einem hotelähnlichen Umfeld. Die operative und personelle Ausstattung ermöglicht daneben die Ausführung aller Eingriffe unter Analgosedierung und Narkose. Dieses ist insbesondere bei älteren Patienten oder bei Patienten mit Angststörungen eine erhebliche Therapieverbesserung. Neben diesen medizinischen Grundlagen ist aber insbesondere auch die Unterbringung in hotelähnlichen Einzelzimmern mit dem heutzutage üblichen Komfort (TV, Telefon- und Internetanschluss etc.) ein zentraler Aspekt in der Gesamtkonzeption der EURION Privatklinik. Daneben wendet sich die Privatklinik insbesondere an Patienten im Bereich der Gesichts- und kosmetischen Chirurgie.

Durchgeführt werden alle chirurgischen Eingriffe wie Nasenkorrekturen, Facelift, Lidplastiken, Fettabsaugung etc.
Hier soll im Einzelfall mit dem Patienten besprochen werden, ob eine ambulante oder stationäre Behandlung sinnvoll ist. Unser Akzent liegt jedoch auf der Rundumbetreuung unserer Patienten im Rahmen eines kurzen stationären Aufenthaltes. Die erbrachten ärztlichen Leistungen werden von den behandelnden Belegärzten nach der Gebührenordnung für Ärzte abgerechnet. Die Klinikleistungen richten sich nach dem Behandlungsvertrag mit dem einzelnen Patienten. Eine Erstattung durch gesetzliche Krankenkassen ist im Einzelfall grundsätzlich möglich, sollte jedoch vor Behandlungsbeginn individuell mit der einzelnen Krankenkasse abgeklärt werden. Grundsätzlich ist jedoch darauf zu verweisen, dass die Krankenhausleistungen unter den Sätzen entsprechend hauptamtlicher Fachabteilungen im Rhein-Main-Gebiet liegen.

Individuelle Beratungstermine können telefonisch zwischen 9:00 und 12:00 Uhr unter der Telefonnummer 069-50 92 76 11 vereinbart werden.

H. A. Stepke
Geschäftsführer

Impressum